Akne - Welche Mittel wirklich gegen Mitesser helfen

Akne

Akne wird zwischen dem zwölften und dem 19. Lebensjahr oft auf die hormonelle Umstellungsphase geschoben. Aber was ist, wenn Sie danach einfach nicht weichen will? Sind es dann immer noch die Hormone oder besteht ganz einfach ein Problem mit fettiger Haut? Oder sind es vielleicht Umweltgifte oder falsche Ernährung, die Akne einfach nicht abheilen lassen? Was auch immer es ist, es gibt natürliche Abhilfe dagegen.

Plus: Diese Abhilfen haben nicht nur keine Nebenwirkungen, sie sind auch nützlich für den Stoffwechsel und gesund für den gesamten Körper.

Hier meine Favoritenliste mit den 5 besten natürlichen Mitteln gegen Akne:

1

Amaranth

Amaranth kennen viele als Getreideersatz. Was aber weniger bekannt sein dürfte, der Tee ist ein wundervolles Gesichtswasser, welches Akne kurieren kann.

So wird er zubereitet:

Zunächst gibt man zwei Teelöffel Amaranthsamen auf einen dreiviertel Liter kochendes Wasser, lässt das ganze 5 Minuten ziehen und gibt dann noch einmal einen Teelöffel Amaranthblätter hinzu und lasse das Ganze dann noch einmal 30 Minuten ziehen. Waschen Sie Ihr Gesicht mit diesem Aufguss bis zu dreimal täglich.

2

Aloe vera

Kosmetika sind voll davon: Aloe vera verteidigt seinen Ruf in der Naturheilkunde und Nahrungsergänzung bereits seit über 30 Jahren. Das Optimum ist allerdings, wenn man tatsächlich eine Pflanze zur Hand hat.

Das habe ich vor vielen Jahren bei einem Aufenthalt im warmen Süden bereits feststellen dürfen, indem ich mit dem Saft einer gerade blühenden Aloe Vera einen Insektenstich meiner damaligen Partnerin behandelt habe. Der brennende Schmerz verschwand binnen Sekunden.

Aloe Vera ist sowohl desinfizierend als auch beruhigend. Die in ihr natürlicherweise vorhandenen Enzyme reinigen die Talgdrüsen und lassen Akne kaum eine Chance.

3

Basilikum

Auch aus Basilikum lässt sich ein sehr gutes Gesichtswasser bereiten. Hierzu nimmt man vier gestrichene Teelöffel getrocknetes Basilikum, gibt diesen auf eine Tasse heißes Wasser und lässt die ganze Mischung 20 Minuten ziehen. Nach dem Abkühlen kann die Mischung beliebig oft pro Tag als Gesichtswasser für Akne verwendet werden.

Wichtig: Tragen Sie den Basilikumtee nur auf die unmittelbar von der Akne Betroffenen Hautpartien auf.

4

Neem-Blätter

Eine der stärksten Waffen, die in der Naturheilkunde zur langfristigen Bekämpfung von Akne zur Verfügung stehen, sind die Blätter des Neem-Baumes. Sie werden auch in der Ayurvedischen Heilkunde gegen alle möglichen Arten von Hautuntereinheiten und Furunkel eingesetzt.

Um Akne langfristig den Garaus zu machen, sollte man morgens fünf kleine, frische Blättchen verzehren. Achtung! Schwangere sowie Frauen mit Kinderwunsch sollten beachten, dass die Inhaltsstoffe der Neem-Blätter Schwangerschaftsverhütend wirken können.

Auch bei einer bestehenden Schwangerschaft sollte man von ihrem Verzehr absehen! Vorsicht ist auch geboten bei Allergien.

5

Ein einfacher Saft zur Leberreinigung

Diese Rezeptur gegen Akne ist sehr simpel, macht sich aber schon nach einigen Wochen in einem positiven Hautbild bemerkbar! Man nehme: Ein Viertel Rote Beete-Saft, ein Viertel Karottensaft und zwei Viertel möglichst reines Wasser. Wenn Sie morgens und abends jeweils einen Viertelliter trinken, sollte das genügen.

Die Leber ist wichtig im Entgiftungsprozess, denn sie steuert unter anderem auch ihren Hormon-und Fettstoffwechsel. Beides ist wichtig, denn sind diese Prozesse gehemmt, kann eine Akne nicht abheilen.

Andreas Ulmicher
Mein Fazit

Es muss nicht immer gleich „Clearasil“ sein – und erst recht nicht eines der medizinischen Mittel gegen Akne. Einige pflanzliche Mittel und Naturheilmittel tun’s auch. Vor allen Dingen helfen manche Mittel auch von innen: innerlich angewandt, reinigen sie den Organismus. Das bleibt nicht ohne Folgen für das Hautbild!

Bewerten Sie diesen Beitrag
3,4/5 Sterne (24 Stimmen)
Artikel zum Thema "Akne" 24

Zurück

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book „11 Tipps für ein längeres & gesünderes Leben“ (Wert 19€) gratis sichern.

• Abmeldung jederzeit möglich
• 100% gratis
• keine Weitergabe von Daten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN