Gesünder leben durch Ernährungsumstellung

Herzinfarkt

Sie möchten sich gesünder ernähren und wollen eine Ernährungsumstellung vornehmen? Sie erkundigen sich, wie Sie am besten vorgehen. Wenn es über ein Thema im Internet und in Form von Fachliteratur eine fast unüberschaubare Fülle gibt, dann ist es das Thema Ernährung! Ob vegan, Rohkost, Paläo- oder Vollwertdiät, Low Fat, Low Carb, klassisch vegetarisch oder wie auch immer. Eine Ernährungsschule scheint das Gegenteil von der anderen auszusagen - aber jede behauptet von sich, die gesündeste und beste Ernährungsform für den Menschen zu sein.

Aber stimmt das denn?

 

Sehr viele Menschen profitieren von einer Ernährungsumstellung!

Aber dabei ist es völlig egal, wie diese aussieht. Sie können sich ein gutes Buch über vegetarische Ernährung im Buchhandel kaufen und diese Ernährungsform konsequent und Schritt für Schritt umsetzen. Ihre Gesundheit wirklich verbessern. Sie können genauso gut aber auch Literatur über die Steinzeit-Diät erwerben und ihre Ernährung nach diesen Maßgaben umstellen. Auch das fühlt sich (zunächst) gut an.

Genauso erging es mit Sicherheit den Menschen, die aufgrund eigener Erfahrung mit ihrer Ernährungsumstellung eine bestimmte Diät konzipiert haben. Sie waren unzufrieden mit ihrer Gesundheit und ihrem Energieniveau und haben beschlossen, ihre Ernährung umzustellen. So haben sie vielleicht irgendwo gehört, dass es sich gut anfühlt, wenn man das Getreide weglässt und haben einige Monate so gelebt. Aufgrund der positiven Ergebnisse waren sie vielleicht enthusiastisch genug, aus ihren Diätplan eine ganze Ernährungsphilosophie zu entwickeln.

Woran liegt es aber nun, dass viele Menschen von einer Ernährungsumstellung profitieren?

Es klingt vermessen, aber es ist so: es liegt nicht in erster Linie an der Art der Ernährung. Wer zuvor sehr viele stark verarbeitete Nahrungsmittel, eventuell viel Junkfood und Zucker gegessen hat, bei dem ist es fast egal, ob er zum Veganer wird oder der Steinzeiternährung folgt: solange frische, wenig verarbeiteten Nahrungsmittel mit hoher Qualität auf dem Speiseplan stehen und Zucker sowie Junkfood stark reduziert werden, wird er Erfolg haben - in jedem Fall. Ganz schlicht und ergreifend deswegen, weil man sich nicht schlechter ernähren kann!

Benötigen Sie überhaupt eine bestimmte Diät?

Da stellt sich die Frage, ob man bei einer Ernährungsumstellung überhaupt eine bestimmte Diät benötigt? Ich habe in den letzten Monaten ein bisschen selbst bei mir experimentiert und bin zu folgendem Schluss gekommen: nein, Sie müssen gar nicht nach den Vorgaben einer bestimmten Diät leben!

Im Gegenteil: Gerade dieser Umstand ist es, der am Anfang überhaupt erst einmal Schwierigkeiten bereitet!

Die simpelste Ernährungsumstellung Ihres Lebens!

Ich setze daher dem ganzen Wirrwarr um 1000 verschiedene Ernährungsformen eine ganz simple Ernährungsumstellung entgegen, die sich in nicht mehr als drei Worten zusammenfassen lässt:

Kauen Sie gut!

Ist das alles? Ja, das ist tatsächlich alles!

Vor etwa 90 Jahren gab es einen medizinischen Laien namens Horace Fletcher. Dieser Herr Fletcher war der Meinung, dass viele Gesundheitsprobleme nur dadurch zu Stande kommen, dass das Essen ungenügend gekaut wird. Er korrigierte seine Anhänger nur dadurch, indem er sie aufforderte, jeden Bissen zwischen 50- und 100-Mal zu kauen! Und genau das ist ihre Ernährungsumstellung. Sie brauchen nichts an der Zusammenstellung Ihrer Lebensmittel zu ändern - und ich erkläre ihm gleich wieso!

 

Wie Sie von der simplen Umstellung mit den drei Worten profitieren:

  1. Über das Kauen informieren sie ihr Darm-Nervensystem, vor allen den Nervus vagus, dass es „gleich losgeht“. Denn intensives Kauen regt diesen Nerv an!

  2. Durch die Zerkleinerung der Nahrung in ihrem Mund kommt es zu einer optimalen Vorverdauung. Enzyme und Darm haben es viel leichter, das Nahrungsangebot optimal aufzuspalten und aufzunehmen.
  3. dadurch kommt weniger „Unverdautes“ im Dickdarm an, sondern nur „Unverdauliches“ in Form von Ballaststoffen. Dadurch werden die richtigen Darmbakterien gefördert, die „falschen“ verhungern am langen Arm – und Ihr Dickdarm bleibt gesund. Durch den Erhalt einer natürlichen Flora ist die Darmtätigkeit ausgeglichener, Durchfall oder Verstopfung sind seltener, das darmeigene Nachrichtensystem ist nicht überlastet, Unruhe und Stimmungsschwankungen nehmen ab.

  4. Kauen ist tatsächlich aktiv wirksam beim Stressabbau! Das ist kein Witz – Kauen ist wie eine Meditation: es harmonisiert die sympathischen und parasympathischen Anteile des vegetativen Nervensystem.

  5. als indirekte Folge der ersten vier Punkte nimmt Ihre Stressresistenz zu. Und diese Stressresistenz wirkt sich positiv auf Ihren Energiestoffwechsel aus. Das lässt sich bis in zelluläre Ebenen verfolgen. Sie wissen ja bereits: Stress ist nicht nur „psychischer“ Natur!

Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen! Wenn Sie einige Wochen lang intensives Kauen nach der Fletcher-Methode praktizieren, werden Sie folgende Veränderungen bemerken:

  • Das Energieniveau wird gleichmäßiger.

  • Heißhungerattacken werden seltener.

  • Gelüste auf ungesunde Nahrungsmittel nehmen ab.

  • Der Schlaf verbessert sich.

  • Der Appetit insgesamt wird nach einer Weile ab.

  • Sie bekommen von sich aus Lust auf mehr gesunde Nahrungsmittel!

Aus diesem Grund müssen sie am Anfang ihrer Ernährung gar nicht umstellen! Nach einiger Zeit werden Sie feststellen, dass sie mehr Energie haben und dass sie Energieniveau gleichmäßiger wird. Sie haben weniger Lust auf Zucker und Aufputschmittel wie Koffein. Sie müssen sich auch nicht mit Alkohol künstlich beruhigen! Damit wird der Weg für eine Ernährungsumstellung frei, die von Ihnen selbst ausgeht und völlig natürlich und ohne Zwang vonstatten geht!

Ulmicher
Mein Fazit

Bevor Sie irgendetwas Qualitatives an ihrer Ernährung ändern - Kauen Sie einige Wochen intensiv. Sie werden merken, wie viel sich mit dieser simplen Umstellung einer Gewohnheit binnen einiger Wochen in Ihrem Körper ändert. Und sie werden auch bemerken, dass Sie immer weniger Lust auf ungesunde Nahrungsmittel bekommen!

Bewerten Sie diesen Beitrag
4,1/5 Sterne (29 Stimmen)
Artikel zum Thema "Ernährungsumstellung" 29

Zurück

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book „11 Tipps für ein längeres & gesünderes Leben“ (Wert 19€) gratis sichern.

• Abmeldung jederzeit möglich
• 100% gratis
• keine Weitergabe von Daten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN